ISMU_Ulm

Neue Sammlermesse in Ulm

Vom 29.Mai bis 31. Mai lief in Ulm erstmals die neue Sammlermesse ISMU.  Das Konzept zielt auf eine Kombination von Antiquitäten und historischen Waffen. Wir von der „Waffenseite“ freuen uns sehr über diese Kombination, rückt sie doch die historische Waffe näher an den Bereich der Antiquitäten, wo sie historisch ja auch hin gehört. Das Konzept wurde angenommen, was die Besucherzahlen belegen. Natürlich muss man berücksichtigen, dass es sich um die erste Messe handelte und ein Ausbau wünschenswert und machbar ist.

Pressebericht zur ISMU 2015

Hier ein paar Impressionen:


_1

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.